Papier goes Kerze...?

Kennt ihr das? Man sitzt so in seiner Werkstatt und schaut sich die Papiere an und es fällt einem irgendwie nichts ein ...

Doch dann ist auf einmal eine Idee da, die sofort ausprobiert werden muss! So war es heute bei mir; schon seit längerem überlege ich, wie man für Feierlichkeiten wie Hochzeit, Kommunion, Taufe oder ähnliche die Kerze auf das Design der Papeterie abstimmen kann.

Also "Papier goes Kerze"...


Ein wenig probiert und hier ist das Ergebnis: Ein hübsches Set aus Gästebuch, Karte, (Gast)Geschenk und Kerze, das sich natürlich noch erweitern lässt.

Das praktische an der Kerze ist, dass man sie richtig gut anfassen kann und beim Tragen keine Angst haben muss. dass man Wachsauflagen zerstört, wie es bei herkömmlich verzierten Kerzen oft der Fall ist!


LG Inge


7 Ansichten
  • Facebook
  • Instagram